Herzliche Einladung zum Liederabend am 22. September 2019
100 Jahre Ökumenischer Chor.
Im Rahmen der Jubiläums-Feierlichkeiten präsentieren Sibylle Eichhorn (Gesang) und Volker Kolmetz (Klavier) 
ein Programm mit geistlichen und weltlichen Liedern, Arien und Klavierwerken 
von Georg Friedrich Händel, Felix Mendelssohn-Bartholdy, Richard Wagner, Pietro Mascagni, Sergej Rachmaninow, Richard Strauss und anderen. 
Gemeinsam mit dem Chor wird unter der Leitung von Werner Broszeit Felix Mendelssohns Hymne "Hör mein Bitten" für Solo-Sopran und gemischten Chor erklingen.
Folgen Sie dieser Veranstaltung auch bei Facebook





Herzlich willkommen auf meinem neuen Blog
👉  Sibylle schreibt  👈
Als Freizeit-Autorin poste ich dort 
über die Oper, das Leben und alles andere.
Viel Freude beim Lesen!



- INTERMEZZO -
Sibylle Eichhorn und Volker Kolmetz 
mit ihrer Rezension über Korngolds "Tote Stadt" in Wuppertal
für das OPERNMAGAZIN:







Laudate Dominum KV 339 - Wolfgang Amadeus Mozart
Voi che sapete - Arie des Cherubino aus "Die Hochzeit des Figaro" - Wolfgang Amadeus Mozart
La ci darem la mano - Duett aus "Don Giovanni"  - Wolfgang Amadeus Mozart 
Heimliche Aufforderung Op. 27,3  - Richard Strauss
Ave Maria aus "Cavalleria rusticana" - Pietro Mascagni





Johannes Brahms (1833 - 1897)
Regenlied Op. 59,3 (Klaus Groth, 1819 - 1899)
Liebestreu Op. 3,1 (Robert Reinick, 1805 - 1852)
O wüsst' ich doch den Weg zurück Op. 63,8 (Klaus Groth, 1819 - 1899)

Samuel Barber (1910 - 1981)
Rain has fallen Op. 10,1 (James Joyce, 1882 - 1941)
Sure on this shining night Op. 13,3 (James Agee, 1909 - 1955)

Hugo Wolf (1860 - 1903) 
Lieder der Mignon 
(Johann Wolfgang von Goethe, 1749 - 1832)
I. Heiß mich nicht reden
II. Nur wer die Sehnsucht kennt 
III. So lasst mich scheinen, bis ich werde
IV. Kennst Du das Land, wo die Zitronen blüh’n?

Gustav Mahler (1860 - 1911)
Ich bin der Welt abhanden gekommen (Friedrich Rückert, 1788 - 1866)

Sergej Rachmaninow (1873 - 1943)
Сон (Ein Traum) Op. 8,5 (nach Heinrich Heine, 1797 - 1856)
В молчаньи ночи тайной (In der Stille der Nacht) Op. 4,3 (Afanasy Fet, 1820 - 1892)

Richard Strauss (1864 - 1949)
Ständchen Op. 17,2 (Adolf Friedrich von Schack, 1815 - 1894)
Die Nacht Op. 10,3 (Hermann von Gilm, 1812 - 1864)
Seitdem dein Aug' in meines schaute Op. 17,1 (Adolf Friedrich von Schack, 1815 - 1894)
Wie sollten wir geheim sie halten Op. 19,4 (Adolf Friedrich von Schack, 1815 - 1894)

* * * * *
Donnerstag, 22. November 2018
Beginn: 19:00 Uhr
Ort: Am Königshof 1-3, 40822 Mettmann
(Wohnstift Haus Königshof)
Folgen Sie uns und dieser Veranstaltung gern auch bei Facebook :-)






LE NOZZE DI FIGARO
Am 28.09. und 18.12.2018




Fotos: Horst Engels, Blade-Fotografie


Allen Besuchern dieser Internetseite, allen Freunden, Fans und Unterstützern 
eine frohe und besinnliche Weihnachtszeit 
sowie von Herzen alles Gute für das kommende Jahr 2018!






Sibylle Eichhorn singt das Mezzosopransolo in Lili Boulangers "De profundis" (Psalm 130) und 
"Zwei Hebräische Lieder" von Maurice Ravel.
Am 12. November 2017 in der Erlöserkirche Wuppertal.
Folgen Sie dieser Veranstaltung über Facebook.










Wohnzimmerkonzert, am Donnerstag, 21.09.2017:
WEIN, SEKT & CO im Steinhof Duisburg-Huckingen

Für mehr Fotos von diesem Konzert bitte HIER klicken!



Weihnachtskonzert 2016 im Steinhof Duisburg-Huckingen
Für mehr Bilder und Infos hier klicken.




Weihnachtskonzert 2016 im Schloss Eller






Deutsche Oper am Rhein: Die lustigen Weiber von Windsor
Inszenierung: Dietrich Hilsdorf




Februar 2016. Jubiläumskonzert des MGV "Erholung 1866" 
im Steinhof, Duisburg-Huckingen


 
Der Pianist Volker Kolmetz, mit dem zusammenzuarbeiten ich seit vielen Jahren die Freude und Ehre habe.






Weihnachtskonzert 2015 mit dem MGV "Erholung 1866" in Duisburg-Huckingen



Juli 2015. Neue Düsseldorfer Operette.
Gastspiel mit "Orpheus in der Unterwelt" in der Rolle der Öffentlichen Meinung in der Freilichtbühne Zons






  
Mai 2015. Gelsenkirchen-Erle, Dreifaltigkeitskirche
  



 Gedenkkonzert für die Opfer des Flugzeugabsturzes vom 24.03.2015




Deutsche Oper am Rhein: Gräfin Ceprano in "Rigoletto"






Ostern 2015  in St. Andreas, Düsseldorf.
Orgelsolomesse mit Silvia Bodamer (Sopran), Sibylle Eichhorn (Alt), Lothar Blum (Tenor) und Rolf A. Scheider (Bass). Am Pult Martin Fratz. 
Draußen strahlender Sonnenschein :-)






März 2015. Johann Sebastian Bach "In allen meinen Taten" BWV 97
Konzert zum 330. Geburtstag des Komponisten in der Evangelischen Kirche Urdenbach unter der Leitung von Kantor Jörg-Steffen Wickleder.
Mit Eva Koch (Sopran), Sibylle Eichhorn (Alt), Martin Koch (Tenor und nicht mit Eva verwandt ;-) sowie Matthias Sprekelmeyer (Bass)







Premiere im März 2015 mit ORPHEUS IN DER UNTERWELT in der Rolle der Öffentlichen Meinung, die nebenher noch Carmen singt und im Theater putzt...




Deutsche Oper am Rhein
"Der Rosenkavalier" (Adelige Waisen)
Regie: Otto Schenk 




Dezember 2014. Weihnachtskonzert mit dem Huckinger Männergesangsverein "Erholung" und dem Männergesangsverein Walsum-Aldenrade. Zusammen mit dem Bassisten Jwa-Kyeom Kim und Volker Kolmetz am Klavier präsentierten wir weihnachtliche und weltliche Stücke im großen Saal des Steinhofes Duisburg.
In der WAZ gab es eine Vorankündigung und nachstehend einige Presseberichte vom Konzert:







Mai 2014.
Liederabend im Rahmen der Huckinger Wohnzimmerkonzerte im Steinhof. Die WAZ schrieb eine Vorankündigung. Leider gab es hinterher keine Kritik :-( 
War aber schön, versprochen :-)










     Konzertkritik in der WAZ












(Aachener Zeitung)

(Westdeutsche Zeitung, 02.02.2012)

 











Deutsche Oper am Rhein,
Vorstellungspause "Les Dialogues des Carmèlites"







Operettenkonzert in Baesweiler, August 2009











Deutsche Oper am Rhein, Probenarbeit zu "Beuys"








Mecklenburgisches Staatstheater Schwerin
Cherubino in "Le nozze di Figaro" 




Eliza Doolittle in "My fair Lady"
Euro-Studio Landgraf



Deutsche Oper am Rhein,
Ida in "Die Fledermaus"











Kammeroper Schloss Rheinsberg
"Il ritorno d'Ulisse"



Probenfoto "Suor Angelica" 
Partie: Zelatrice (Aufseherin)
am Studiotheater Belvedere in Weimar





Probenarbeit zu "Dido und Aeneas" 
am Studiotheater Belvedere in Weimar




Kammeroper Schloss Rheinsberg,
Lisinga in "Die Chinesinnen" von Chr.W.Gluck